Der Anschubladen e.V. und der MitMenschen e.V. haben sich zu einem Trägerverbund zusammengeschlossen, der Schulsozialarbeit an neun Schulen im Erfurter Norden verantwortet. Ziel des Trägerverbundes ist eine optimale Verknüpfung von Schulsozialarbeit mit vorhandenen Angeboten in den Sozialräumen des Erfurter Nordens.

Die Motivation zur Zusammenarbeit im Trägerverbund entspringt der tiefen Überzeugung, dass die Herausforderungen in der Sozialen Arbeit nur miteinander bewältig werden können. Gefragt ist weniger ein Höher-Schneller-Weiter, als vielmehr die Gewinnung von Partnern, um komplexe Aufgaben in der Sozialen Arbeit lösen zu können. Im Trägerverbund können wir diese komplexen Fragestellungen durch bewusst gewählte, beabsichtigte und fachlich begründete Zusammenarbeit sowie durch Prozesse der gegenseitigen Abstimmung bewältigen.

Hierbei bringen beide Träger verschiedene Sichtweisen in den Trägerverbund ein. Der MitMenschen e.V. verfügt bereits über langjährige Erfahrungen in der Schulsozialarbeit, z. B. an berufsbildenden Schulen, und ist über zahlreiche niederschwellige Angebote im Norden Erfurts vertreten. Der Anschubladen bringt Erfahrungen aus der Lernförderung sowie aus ambulanten Hilfen für Kinder und Jugendliche im Erfurter Norden in Form von Eingliederungshilfen oder Familienhilfen ein.

An den folgenden Standorten sind unsere Mitarbeiter*innen tätig:

 

Grundschulen

Grundschule an der Geraaue-Grundschule 28
Gisperslebener Grundschule-Grundschule 20
Grundschule Stotternheim-Grundschule 41

Förderzentren

Förderzentrum "Emil-Kannegießer"-Staatliches Förderzentrum 5
Schule am Zoopark-Staatliches Förderzentrum 8
Christophorus Schule im Christophoruswerk Erfurt gGmbH

Weiterführende Schulen

Albert-Schweitzer-Gymnasium
Heinrich-Hertz-Gymnasium

Regelschule Stotternheim-Regelschule 30

Ein Trägerverbund von Anschubladen e.V. und MitMenschen e.V.

Schulsozialarbeit im Trägerverbund

Kontakt zur Teamleitung

Persönliche Daten

* Pflichtfelder