Für Interessierte

Für Interessierte, die Arbeitslosengeld I oder II erhalten.

  • Wünschen Sie sich Unterstützung bei der Bewältigung von Schwierigkeiten und Problemen?
  • Möchten Sie eine konstante Tagesstruktur mit sinnvoller Beschäftigung und sozialen Kontakten?
  • Wollen Sie perspektivisch (wieder) einer beruflichen Tätigkeit nachgehen?
  • Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?
  • Ist in Erfurt das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit für Sie zuständig?

Dann sind Sie bei uns richtig, denn unsere Sozialpädagogen*innen erarbeiten mit Ihnen gemeinsam individuelle und realistische Ziele und unterstützen Sie in Ihren Problemlagen (z.B. Schuldenbewältigung, Therapeutensuche, Wohnungssituation). Durch das Angebot verschiedener Molule ermöglichen wir eine unterschiedliche Teilnahmedauer und Form der Betreuung und gehen individuell auf Ihre Belange ein. In unserer Einrichtung stehen Ihnen ein handwerklicher, ein kreativ-gestalterischer und ein hauswirtschaftlicher Arbeitsbereich zur Verfügung. Hier können Sie unter fachlicher Anleitung Grundarbeitsfähigkeiten (wieder) erlernen und Ihre Fertigkeiten erweitern. Mit gesundheitsfördernden Angeboten, wie beispielsweise Sport und gesunde Ernährung bringen wir neuen Schwung in Ihr Leben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sprechen Sie mit Ihrem*r Arbeitsvermittler*in oder Fallmanager*in des Jobcenters Erfurt bzw. der Agentur für Arbeit in Erfurt und fragen nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein!
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Für Fachkräfte, Angehörige und Netzwerker*innen

Für Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen bieten wir ein individuelles Coaching an. Dazu halten wir vier Module vor:

  • „Aktivierung“ (Dauer: 4 Wochen, 2 Termine pro Woche á 2 Unterrichtseinheiten im Einzelcoaching, bei Bedarf auch außerhalb unserer Einrichtung)
  • „Einstieg“ (Dauer: 4 Wochen, tägliche Anwesenheit á 4 Unterrichtseinheiten im Einzelcoaching)
  • „Aufbau und Stabilisierung“ (Dauer: 8 Wochen, tägliche Anwesenheit mit 5 bzw. 6 Unterrichtseinheiten im Gruppencoaching)
  • „Praktische Arbeitsphase“ (Dauer: 10 Wochen inklusive 4 Wochen betriebliche Erprobung, tägliche Anwesenheit á 6 Unterrichtseinheiten im Gruppencoaching)

Die Module können einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden. Ziel ist die Feststellung, Verringerung und bestenfalls Beseitigung von Vermittlungshemmnissen und die Heranführung an den Arbeitsmarkt (§45 Abs. 1 Nr. 1 SGB III).

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Flyer. Wir beraten Sie auch gerne telefonisch. Rufen Sie uns einfach an!