Sozialarbeit an berufsbildenden Schulen

UNSER TEAM


Frau Silke König-Feest

(Teamleitung)

mehr

UNSERE EINRICHTUNG


Schulbezogene Jugendsozialarbeit an Berufsbildenden Schulen

Die Schulbezogene Jugendsozialarbeit an Berufsbildenden Schulen ist eine Leistung der Jugendhilfe, gemäß §1 und §13 des SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) sowie §2 und §11 des Thüringer Schulgesetzes.

Schulen:
Unsere Schulsozialarbeiter_innen arbeiten an folgenden Erfurter Berufsbildenden Schulen: Andreas-Gordon-Schule, Walter-Gropius-Schule mit dem Schulteil „Berufliche Fördereinrichtung“ und der Ernst-Benary-Schule.

Zielgruppe:
Schulbezogene Jugendsozialarbeit richtet sich an alle Schüler_innen und fördert insbesondere Jugendliche und junge Erwachsenen, die auf Grund ihrer sozialen Benachteiligung oder individuellen Beeinträchtigung auf Unterstützung angewiesen sind. Dies betrifft vorrangig Schüler_innen aus dem Berufsvorbereitungsjahr (BVJ), dem Berufsvorbereitungsjahr Sprache (BVJ-S) und der Berufsfachschule (BFS).

Ziel unserer Arbeit:
Ziel ist die Verknüpfung schulischer und jugendhilfespezifischer Angebote an Berufsbildenden Schulen zur Überwindung sozialer Benachteiligungen und individueller Beeinträchtigungen von Jugendlichen.

Team:
Das Team setzt sich aus 6 erfahrenen Fachkräften aus Fachgebieten der Erziehungswissenschaften, der Freizeitpädagogik und der Sozialpädagogik zusammen.

Kontakt:

SBBS 4

Andreas-Gordon-Schule SBBS4
Müfflingstraße 5
99084 Erfurt
Tel.: (0361) 6 57 84 19
Fax: (0361) 6 57 84 44
E-Mail: globisch(at)mmev.de

 

Kontakt:

SBBS 5

Ernst-Benary-Schule
Langer Graben 82
99092 Erfurt
Tel.: 0361 / 220 25 32
Fax: 0361 / 220 25 11
E-Mail: rost(at)mmev.de

 

Kontakt:

SBBS 7

Walter – Gropius – Schule
Binderslebener Landstr. 162, 99092 Erfurt
Tel.: (0361) 2 21 22 - 23/-24

E-Mail: sbbs7(at)mmev.de

 

Kontakt:

SBBS 7 (BFE)

Walter – Gropius – Schule

Schulteil Berufliche Fördereinrichtung
Am Rabenhügel 10, 99099 Erfurt
Tel.: (0361) 26 28 93 26

E-Mail: sbbs7bfe(at)mmev.de